Aktuelles 2010

Großes Festessen zum 30-Jährigen

am 16.12.2010 hat uns Georg Schwende von der Geschäftsführung der Fürstenberg Brauerei zu Ehren unseres 30jährigen Jubiläums zum Festessen in die Brauerei eingeladen. Das war ein toller Abschluss für eine schöne Springer-Saison und nochmals eine Ehrung unseres 30jährigen Engagementes für unseren Sponsor.

Natürlich haben wir mit einem der besten Biere der Welt gemeinsam auf die nächsten 30 Jahre angestoßen :-) Mehr dazu auch in der Pressemittelung der Brauerei.

Bilder des Abends findet ihr wie immer in unserer Galerie

Großes Festessen zum 30-Jährigen



Tigerenten Club

Am 10.8.2010 hatten wir Katharina und Pete vom Tigerenten Club zu Gast.
Die beiden moderieren die SWR Kindersendung Tigerenten Club und erleben so allerlei Abenteuer. Und bei uns ging es natürlich um's Fallschirmspringen, konkret darum, dass beide Moderatoren mit Peter einen Tandem-Sprung zu machen hatten.
Da das Film-Team des SWR mit ihrer großen HD-Kamera nur am Boden filmen konnte, haben wir unsere neuen GoPro Hero HD Kameras zum Einsatz gebracht. Peter, Schondel, Matze und Flo hatten jeweils eine auf dem Kopf und je eine weitere war im Cockpit und an der Strebe der Cessna 185F, D-EBVS, des Paraclubs Schwenningen angebracht. Bei idealen Wetterbedingungen konnten wir dann auch beide aus 3200m über dem Boden absetzen und wunderbare Sprung-Szenen filmen.

Die nächsten Termine für die Ausstrahlung sind am 11.12 um 10.15Uhr auf SWR und am 12.12 um 7Uhr auf RBB. Alternative könnt ihr euch auch hier direkt einen Ausschnitt der Sendung anschauen.



Einen kleinen Einblick des Tages findet ihr wie immer in unserer Galerie

Tigerenten Club


Sprung zum Lichterfest

Anlässlich des Lichterfestes am 2. Oktober 2010 auf dem Gelände der Landesgartenschau konnte das Team in der "Twilight-Zone", kurz nach Sonnenuntergang einen schönen Demosprung vor vielen Tausend Besuchern dieser besonderen Veranstaltung vorführen.

LGS-Lichterfest 2.10.2010


Reitturnier 2010

Reitturnier 2010

In guter Tradition konnte das Team am Sonntag, den 19. September 2010 bei bestem Wetter einen perfekten 5er Kappenrelativ-Sprung ins Turniergelände vorführen. Abgesetzt wurden die Springer in 1500 Meter Höhe über dem Gelände aus unserer Dornier Do 27, D-EIBE.
Eindrücke von diesem Sprung finden Sie in unserer Bilder-Galerie und vor allem auch in unserem neuen Action-Video, welches mit insgesamt 6 HD Kameras gefilmt wurde.

Parallel zur Team-Vorführung konnte Peter Lendle dann noch aus 3000 Meter Höhe über dem Platz aus der Cessna 185, D-EBVS, ein Tandem Punktgenau im Parcours absetzen.


Hitzerekord in Plettenberg

Plettenberg 2010


Bereits das vierte mal waren wir bei unseren Freunden in Plettenberg, zu deren Flugplatzfest eingeladen, welches dieses Jahr vom 4.-5. September 2010 statt fand.
Das Wetter war dieses mal wirklich Spitze, Temperaturen deutlich über 20 Grad Celsius und Sonne den ganzen Tag, das waren wir von Plettenberg noch nicht gewohnt :-)
Somit waren wir erstmalig auch in der Lage, den vielen anwesenden Zuschauern jeden Tag mehrere 4er-Stapel an den Himmel über dem Flugplatz zu zaubern.
Weitere Eindrücke von diesem tollen Wochenende finden sich in unserer Bilder-Galerie und in unserem Pressebereich.

Und die Sprung-Action aus unserer Dornier Do 27, D-EIBE, sehen Sie in diesem kleinen Video.



Keine Frage, das Team freut sich schon auf's nächste Jahr !


Neuer Dornier Do 27 Jahreskalender 2011 verfügbar

Nach dem großen Erfolg von diesem Jahr, haben wir auch für 2011 wieder einen großen DIN-A3 Farbkalender mit 12 verschiedenen Dornier Do 27 Motiven aufgelegt.
Eine kleine Vorschau gibt es in diesem PDF.
Dieser Kalender kostet €25.- inkl. 19% MWSt. plus Versandkosten und ist gegen Rechnung per email bestellbar bei info@mediaprod.de

Und was die Presse dazu schreibt können sie hier nachlesen.


Dornier Do27 Kalender 2010


Ballontage Alpenrheintal


Vom 19.-22. August fanden die Ballontage Alpenrheintal statt. Das Team war eingeladen und hatte die Ehre mit unserer D-EFFB auf dem speziell dafür angelegten Sonderlandeplatz, direkt am Rhein bei Widnau in der Schweiz, landen und absetzen zu dürfen.
Da dieses Jahr die Schweiz 100 Jahre Schweizer Luftfahrt feiert, gab es neben Fallschirm-Sprung und Ballonfahrten auch noch jede Menge andere spektakuläre Oldtimer-, Kunstflug- und Formations-Vorführungen.

In kürze ist auch die Bildergalerie dazu online.


Ballontage Alpenrheintal


Do-Days 2010

Do-Days 2010

vom 13.- bis 15. August waren wir zusammen mit den anderen Dornier Do 27 Fliegern im Dornier-Museum in Friedrichshafen zu den ersten Do-Days eingeladen. Der größte Wunsch von Silvius Dornier, dem Erbauer dieses wunderbaren, neuen Museums, war es ein "fliegendes Museum" zu erschaffen. Diesen Wunsch konnten wir ihm an diesem Wochenende erfüllen.
Sein Sohn Cornelius mit der gesamten Familie Dornier und natürlich das Museums Management waren überglücklich, so viele noch fliegende Dornier Flugzeuge den staunenden Besuchern präsentieren zu können. Es waren zwar 23 Maschinen angemeldet, aufgrund der schwierigen Wetterlage über ganz Deutschland an diesem Wochenende haben es aber nicht alle geschafft. Immerhin, 14 Dornier Do 27 Maschinen sind zu den ersten Do-Days in Friedrichshafen eingeflogen und haben alle versprochen, dass sie gerne wieder kommen, immerhin soll diese Veranstaltung nun fester Bestandteil im Jahreskalender des Museums werden, nicht zuletzt, weil die über 6000 Besucher der ersten Do-Days allesamt begeistert waren und somit alle Besucherrekorde im neuen Museum gebrochen haben.

Neben den Do 27 war auch noch die JU-52 der Lufthansa-Berlin-Stiftung und eine Corsair und ein Alphajet der Red Bull Staffel zu Gast.
Unserem Team war es eine Ehre und Freude, mit dabei sein zu dürfen und bei der Organisation dieses besonderen (14.) Do 27 Treffens geholfen zu haben.

Auch die Presse berichtete fleißig von diesem Event.

Regio Tv war auch vor Ort. Ihren Videobeitrag können Sie hier online anschauen.

regio_tv_do-days

Internationales Dornier Do 27 Treffen 2010

Wie schon in den Jahren 2002 und 2006 hat unser Team maßgeblich an der Organisation und Durchführung des jährlichen Dornier Do 27 Treffens mitgewirkt. So nun auch wieder dieses Jahr, in dem das Treffen erstmalig im neu eröffneten Dornier-Museum in Friedrichshafen statt findet.
Vom 13. bis 15. August 2010 werden wir mit unseren beiden Do 27 vor Ort sein und freuen uns schon auf die Begegnung mit den vielen anderen, noch fliegenden Maschinen und ihren Crews, aus ganz Europa. Neugierig? Klick mich!


Sprung auf dem Landeskolpingfest 2010

Es war nicht der erste und auch noch nicht der letzte Demosprung des Teams in das Gelände der Landesgartenschau 2010 in Villingen-Schwenningen. Die Veranstalter des Landeskolpingfestes, welches am 11. Juli 2010 auf dem Gelände der Landesgartenschau statt gefunden hat, hatte sich zum Abschluss am Sonntag Abend einen Demosprung des Teams gewünscht.
Da wir zeitgleich auch noch auf dem Flugplatzfest bei unseren Freunden der Segelflieger in Malmsheim aktiv waren, konnten wir leider nur einen kleinen aber feinen 4er Stapel am Himmel über dem Festgelände präsentieren, was aber keineswegs den Applaus der anwesenden Zuschauer geschmälert hat.

Was der Südkurier über dieses Ereignis schrieb erfahren sie hier.

landeskolpingfest landeskolpingfest

BaWü-Airgames 2010

10er Stapel Oppenau

Nach dem Erfolg vom letzten Jahr, wurde das Team auch dieses Jahr zu den BaWü-Airgames nach Oppenau eingeladen. Geplant war ein 10er-Stapel, abgesetzt parallel in Formation aus unseren beiden Dornier Do 27, D-EIBE und D-EFFB. Aufgrund der widrigen Windverhältnisse über dem Schwarzwald am Pfingstsonntag, den 23. Mai 2010, kam es dann aber nur zu einer 7er-Formation. Das waren aber immerhin schon 2 mehr als noch 2009 und den Zuschauern einen kräftigen Applaus wert.
Am Pfingstmontag, den 24. Mai konnte das Team dann leider nur noch einen 5er Stapel vorführen, weil nicht mehr alle Springer zur Verfügung standen und wir daher nur noch mit einer Maschine absetzen konnten.
Die BaWü-Airgames und auch unsere Sprünge wurden vom Kamera-Team von N-TV aufgezeichnet und werden in Kürze in der Sendung "Take Off" gezeigt werden.

10er Stapel Oppenau

Sommerfest bei Carlos in Horgen

10er Stapel

Am Pfingstsonntag, den 23. Mai 2010 waren wir eingeladen, bei unserem Freund und ehemaligen Flugplatzkneipen-Wirt, Carlos, bei dessen Frühlingsfest auf dem Minigolf-Platz in Horgen, eine kleine Demo zu fliegen.
Obwohl es eigentlich nur eine kleine Demo hätte geben sollen, nutzte das Team die Gelegenheit, daraus gleich noch einmal einen Trainings-Sprung für die BaWü-Airgaes am selben Tag zu machen.
Nachdem unsere beiden Dornier Do 27, D-EIBE und D-EFFB, jeweils 5 Springer in Formation über Horgen abgesetzt hatten, gelang dem Team dann auch ein wunderbarer 10er-Stapel, sehr zur Freude der Festgäste in Horgen.

D-EFFF Überflug

75. Geburtstag Manfred Pflumm

10er Stapel

Am Samstag, den 22. Mai 2010 waren wir im Internationalen Luftfahrtmuseum in Schwenningen eingeladen um mit Familie Pflumm und ihren Freunden den 75. Geburtstag von Manfred feiern zu dürfen.
Als Geburtstagsgeschenk bekam er von uns natürlich einen exklusiven 10er-Stapel geschenkt, den wir mit unseren beiden Dornier Do 27, D-EIBE und D-EFFB perfekt in 2000m über dem Museum in Position bringen konnten.
Das war gleichzeitig auch noch ein gutes Training für die Präsentation des Teams bei den BaWü-Airgames an Pfingsten.

Gruppenbild Manfred Pflumm

5er Stapel zur Eröffnung der Landesgartenschau 2010

Am 12. Mai 2010 hatten wir die Ehre vor viel Prominenz mit einem 5er Stapel die Landesgartenschau 2010 in VS-Schwenningen mit eröffnen zu dürfen.

Eröffnung der Landesgartenschau 2010

Obwohl das Wetter anfänglich sehr schlecht war, hatte der Himmel ein Erbarmen und bescherte uns ein großes Wolkenloch, pünktlich zu unserem Sprung vor den Augen der über 1200 geladenen Ehrengäste und der Presse.
Neben Oberbürgermeister Dr. Robert Kubon, dem Landrat Karl Heim, vielen anderen Politikern aus der Region, war auch Ministerpräsident Stephan Mappus unter den staunenden Zuschauern.
Trotz wechselhafter Winde gelang es dem Team einen schönen 5er Stapel direkt über dem Festgelände an den Himmel zu zaubern und vor allem sichere und perfekte Landungen auf dem Gartenschau-Gelände, direkt vor den vielen Zuschauern.

Über die Laufzeit der Landesgartenschau, bis Mitte Oktober, sind während diverser Veranstaltungen noch weitere Demo-Sprünge des Teams geplant, wir hoffen, dass uns das Wetter auch weiterhin gut gesonnen bleibt.

Bilder von dieser Demo finden sie wie immer in unserer Galerie.


30 Jahre Fürstenberg Fallschirm-Team

30 Jahre FF-Team

Am Samstag, den 8. Mai 2010 war es so weit, das Fürstenberg Fallschirm-Team konnte seinen 30. Geburtstag am Flugplatz Schwenningen (EDTS) im Kreise seiner Freunde und Sponsoren feiern.
Viele alte Freunde und ehemalige Fallschirmspringer waren z.T. von weit her angereist um mit dem Team eine furiose Geburtstagsparty zu feiern, nicht zuletzt die vier Gründungsmitglieder, Peter Lendle, Heinz Laidig, Jochen Helder und Achim Mantei.

Besonders weit hatten es unsere Fliegerfreunde aus Plettenberg im Sauerland, die es sich nicht nehmen ließen, mit einer 15 Köpfigen Delegation anzureisen. Erwähnenswert auch unsere Springerfreunde aus Schweighofen, die extra Ihre Pilatus Porter zu uns geschickt hatten um ihren Piloten mit frischem Fürstenberg Pilsner vom Faß abzufüllen, immerhin gab's den ganzen Tag und Abend Freibier, so viel rein passte :-)
Neben unserem Sponsor, der Fürstenberg Brauerei aus Donaueschingen, durften wir u.a. auch den Oberbürgermeister der Stadt Villingen-Schwenningen begrüßen und natürlich auch mit unserer Dornier Do 27 über die Sehenswürdigkeiten seiner Doppelstadt fliegen.

Alle Eindrücke vom Fest finden Sie wie immer in unserer Bilder-Galerie
Und was die Presse über unser Fest zu berichten hatte in unserer Presserubrik.

30 Jahre FF-Team

(vnlr) Heinz Laidig, Achim Mantei, Jochen Helder, Peter Lendle, im Jahre 2010


30 Jahre FF-Team

20 Jahre FF-Team

(vnlr) Heinz Laidig, Achim Mantei, Jochen Helder, Peter Lendle, im Jahre 2000

Anlässlich unseres Jubiläum sowie unserer Vitalität laden wir mit Unterstützung der Fürstlich Fürstenbergischen Brauerei alle Freunde und Wegbegleiter zum gemütlichen Bier und Gedankenaustausch ein. Wir treffen uns auf unserem Heimatflugplatz Schwenningen Samstag, den 08. Mai 2010.
Selbstverständlich ist auch Sprungbetrieb!
Für das leibliche Wohl sowie weiteren Überraschungen ist gesorgt. Es kann auch unsere gute alte Do27 für Sprnge oder Rundflüge genutzt werden. Für Interessierte führen wir am Freitag, den 7. Mai um 17:00 Uhr eine Besichtigung der Fürstenberg Brauerei durch. Zur Planung sollten wir bis spätestens 3. Mai die Teilnehmerzahl wissen. Bitte meldet Euch hierfür kurz mit Email, SMS oder tragt Euch in die ausgehängten Listen in der Fliegerklause oder Packhalle ein.

Gründungsjahre FF-Team

(vnlr) Heinz Laidig, Achim Mantei, Jochen Helder, Peter Lendle, im Jahre 1980



Archiv News